Tekmar Temperaturregler 1893/R-FGA (Ruhekontakt)

Zur Zeit nicht lieferbar

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen

Tekmar Temperaturregler 1893/R-FGA, mit 2. Melderelais (Ruhekontakt)

Der Temperaturregler 1893-FGA ist ein kompakter Heizregler für die Einsatzbe-reiche Enteisung und Frostschutz, der zwei Funktionen in einem Gerät vereint.

Er kann wahlweise als Doppelthermostat mit unterer Grenztemperatur für die Heizfunktion (z.B. zum Enteisen von Dachrinnen) oder als selbstüberwachender Regler mit unterer Alarmtemperatur (z.B. für eine Rohrbegleitheizung) eingesetzt werden. Trotz seiner kompakten Bauform erlaubt er eine Schaltleistung bis maximal 4,6 kW (20 A) bei 230 V. Über ein Melderelais (Wechsler) kann ein Fühlerausfall, die Unterschreitung der Alarmtemperatur sowie interne Funktionsstörungen und ein Spannungsausfall z.B. an eine Gebäudeleittechnik gemeldet werden.

Als Option ist ein zweites Melderelais für 230 V-Kreise, z.B. für eine örtliche Hupe, verfügbar.

Technische Daten:

  • Nennspannung: 230 V~ (-15%, +10%), 50Hz
  • Leistungsaufnahme: ca. 1,5 VA
  • nominelle Schaltleistung: 4,6 kW entsprechend 20A bei Nennspannung
  • Meldeausgang SELV: potentialfreier Wechsler, max. 1A bei 30 V = (SELV); Potenzialtrennung gegen Sensoreingänge: 50 V~
  • Meldeausgang 230 V (Option): potentialfreier Öffner/ Schließer, max. 3A bei 230 VAC
  • Schutzart: IP 20 (nach EN 60529)
  • Schutzklasse: II bei entsprechendem Einbau
  • Sensortyp: Serie 31 (NTC nach DIN EN 50350)
  • Messbereich: -30°C bis +105°C
  • Gehäuse: Reiheneinbaugehäuse 3TE (nach DIN 43880)
  • Befestigung: Tragschiene TH-35 (nach DIN EN 60715)
  • Betriebs-/ Lagertemperatur: -15°C bis +40°C/ -20°C bis +70°C, Betauung nicht zulässig

Alle Angaben sind Herstellerangaben

Auch diese Kategorien durchsuchen: Thermostate, Steuerungen/ Aufladeregler